Beratung & Coaching

IM MOMENT HABEN WIR BEI EINZELUNTERRICHT EINE WARTEZEIT
VON MINDESTENS 6 WOCHEN!

Manchmal muss es ein bißchen mehr sein.

Es gibt Dinge, die die Hund-Mensch-Beziehung im Alltag belasten. Manchmal sind es leicht zu lösende Themen und manchmal dauert es etwas länger. Aber alle haben sie eines gemeinsam: Training in der Gruppe hilft hier nicht!
Zeigt Ihr Hund störendes Verhalten? Dann ist die Einzelberatung die effektivste Form der Hilfe, die wir Ihnen anbieten können. Genau wie wir, sind auch unsere Hunde Individualisten und was bei dem einen super im Training funktioniert, muss bei dem anderen noch lange nicht klappen. Deshalb sind allgemeine Ratschläge selten hilfreich und weiterführend. Zentrale Themen wie Aggression, Angst und Jagdverhalten lassen sich nicht über das Trainieren der Hunde im Bereich ,,Sitz, Platz, Fuß" verändern und haben letztendlich auch nicht damit zu tun, wie viele Kekse Sie Ihrem Hund geben.

Nach der Terminvereinbarung findet der erste Termin in der Regel auf unserem Trainingsgelände statt, es sind aber auch Hausbesuche möglich und manchmal eben auch nötig. Je nach Thema dauert das Erstgespräch um die 90 Minuten (+/- 30 Minuten). Hier finden wir mit Ihnen zusammen heraus, worin die Gründe und die Ursachen für das unerwünschte Verhalten Ihres Hundes liegen, besprechen mit Ihnen in Ruhe, welche Verhaltensweisen Sie ändern müssten, um die ersten Schritte in Richtung Verbesserung zu erzielen und besprechen mit Ihnen den weiteren möglichen Fahrplan, um Ihre Ziele zu erreichen bzw. was erreichbar ist, denn der Hund ist und bleib ein Individuum.

Während des ersten Termins bekommen Sie von uns alles an Wissen vermittelt, was Sie benötigen, um das Verhalten Ihres Hundes einordnen zu können, sowie praktische Anleitung für die ersten Trainingsschritte. Uns ist es wichtig, die Trainingseinheiten so zu gestalten, dass Sie alles gut umsetzen können, wenn wir wieder weg sind. So sind wir darauf bedacht, dass die Inhalte so gestaltet sind, dass weder Sie noch Ihr Hund überfordert ist.

Insofern Sie dann weiter mit Ihrem Trainer/ Ihrer Trainerin arbeiten möchten, vereinbaren Sie an diesem Tag einen oder mehrere Folgetermine. In diesen Folgeterminen lernen Sie in praktischen Übungen, dem Hund Orientierung und Sicherheit zu geben. Lösungen für Konflikte werden gemeinsam vorbereitet und dann in den konkreten Situationen umgesetzt. Natürlich sehen wir uns so oft, wie Sie möchten, um alle Unsicherheiten und Unklarheiten zu beseitigen und das Training ggf. nochmal anzupassen.
Wir arbeiten immer individuell und nicht nach einer 0-8-15 Methode. Das Training wird an Ihren Alltag und Ihre Bedürfnisse angepasst, erste deutliche Erfolge stellen sich im Normalfall nach ein bis zwei Trainingseinheiten ein. Diese gilt es dann zu verfeinern und festigen.

In der Regel sind nicht mehr als vier bis sechs Stunden nötig, bei Bedarf sind auch Haus- oder Stadtbesuche möglich.

DAS WICHTIGSTE IM ÜBERBLICK:

Erstgespräch

  • Dauer je nach Thema 60 - 120 Minuten
  • Investition 100,-Euro
  • 10,-Euro Anfahrtspauschale im Stadtgebiet Hildesheim oder wenn Sie nicht weiter als 15km von Ihrem/Ihrer Trainer/in entfernt wohnen
    Außerhalb dieser Zone +0,50Euro pro gefahrenen Kilometer
  • Zahlmöglichkeiten: IMMER direkt im Anschluss an den Termin in bar oder per EC-Karte (nur dann können Folgetermine vereinbart werden)

Trainingseinheiten

  • in der Regel 60 Minuten
  • Investition 80,-Euro für 60 Minuten / jede weitere angefangene 30 Minuten +40,-Euro
  • 10,-Euro Anfahrtspauschale im Stadtgebiet Hildesheim oder wenn Sie nicht weiter als 15km von Ihrem/Ihrer Trainer/in entfernt wohnen
    Außerhalb dieser Zone +0,50Euro pro gefahrenen Kilometer
  • Zahlmöglichkeiten: IMMER direkt im Anschluss an den Termin in bar oder per EC-Karte (bitte haben Sie Verständnis, dass wir Anschlusstermine ggf. streichen, bei Nicht-Zahlung)
  • Ort: nach Absprache und Thema

Was Sie für Ihr Geld erhalten:

  • ein ausführliches Gespräch in dem all Ihre Fragen geklärt werden
  • eine gut verständliches und nachvollziehbares Einzelcoaching, um Ihre Ziele zu erreichen
  • Betreuung durch Ihren Trainer/ Ihre Trainerin (innerhalb der Arbeitszeit) für Fragen zwischendurch z.B. per WhatsApp (Sendung von Trainingsvideos, Nachfragen oder ähnliches)
  • "Bestellung" von Helfern, die uns z. B. als Statisten dienen (diese werden übrigens auch von uns entlohnt)
  • all unsere Trainer/innen:
    * arbeiten individuell
    * sind als Hundetrainer/Hundepsychologen und/oder Verhaltenstherapeuten ausgebildet und durch offizielle Stellen zertifiziert
    * planen und evaluieren jedes Training, um die Ziele ihrer Kunden so effektiv wie möglich zu erreichen
    * steht ein Team aus 6 Profis für Rückfragen zur Verfügung, sodass Sie immer optimale Bedingungen für Ihr Training haben

EINZELUNTERRICHT FÜR WELPEN IM ALTER AB DER 9. WOCHE BIS ZUM 5. MONAT

"Hätte ich das nur eher gewusst!" ... der wohl meistgehörte Satz im Einzeltraining.

Egal, ob Ihr Welpe vor Selbstbewußtsein nur so strotzt, ob er eher schüchtern und vorsichtig ist und sich nicht so recht in die Welt hinaus traut, einer Rasse angehört, die den Ruf hat, später nicht so einfach zu sein oder sie vielleicht mit dem neuen Welpen nun mehrere Hunde haben.

Viele Welpen testen auf ihre Art, wie weit sie gehen können und das ist auch gut und richtig so, denn nur so kann man sich in eine Gruppe eingliedern. Aber die Antwort der Halter dazu muss stimmig sein.

Bedenkt bitte immer eines:

Holt Ihr Euch einen 12 Wochen alten Welpen, ist er also 3 Monate alt. Mit sechs bis acht Monaten, also nur 12 bis 20 Wochen nachdem Ihr Euer neues Familienmitglied abgeholt habt, rutscht es bereits in die Pubertät.

Und nun stellt Euch vor, Ihr würdet einem 14-jährigen plötzlich erklären wollen, wie die Regeln des Miteinanders sind, weil Ihr ihn vorher Kind sein lassen wollten? Könnt Ihr Euch vorstellen, wie schwierig das wird?

Sitz, platz, bleib hat nichts mit dem Miteinander zu tun. Euer Hund muss nicht mit 6 Monaten schon 30 Tricks können, aber eben doch alles, was später wichtig ist, damit der Alltag mit ihm nicht in einem Chaos endet.

Er sollte Euch zuhören können und aufmerksam sein, er sollte seine Impulse im Griff haben und Frust gegenüber tolerant sein, er sollte gut an der Leine laufen können und abrufbar sein und das Ganze auch bei Ablenkung. Er sollte nicht beißen und er sollte wissen, dass ein "Nein" auch wirklich ein Nein ist. Und das so früh wie möglich.

Da wir hier genauso viel Zeit und Herzblut investieren, wie in jedes andere Einzeltraining auch, Ihr hier unsere ungeteilte Aufmerksamkeit hab und wir Euch jede Frage nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet, ändert sich an den Preisen nichts.

DAS WICHTIGSTE IM ÜBERBLICK:

Erstgespräch

  • Dauer je nach Thema 60 - 120 Minuten
  • Investition 100,-Euro
  • 10,-Euro Anfahrtspauschale im Stadtgebiet Hildesheim oder wenn Sie nicht weiter als 15km von Ihrem/Ihrer Trainer/in entfernt wohnen
    Außerhalb dieser Zone +0,50Euro pro gefahrenen Kilometer
  • Zahlmöglichkeiten: IMMER direkt im Anschluss an den Termin in bar oder per EC-Karte (nur dann können Folgetermine vereinbart werden)

Trainingseinheiten

  • in der Regel 60 Minuten
  • Investition 80,-Euro für 60 Minuten / jede weitere angefangene 30 Minuten +40,-Euro
  • 10,-Euro Anfahrtspauschale im Stadtgebiet Hildesheim oder wenn Sie nicht weiter als 15km von Ihrem/Ihrer Trainer/in entfernt wohnen
    Außerhalb dieser Zone +0,50Euro pro gefahrenen Kilometer
  • Zahlmöglichkeiten: IMMER direkt im Anschluss an den Termin in bar oder per EC-Karte (bitte haben Sie Verständnis, dass wir Anschlusstermine ggf. streichen, bei Nicht-Zahlung)
  • Ort: nach Absprache und Thema

Was Sie für Ihr Geld erhalten:

  • ein ausführliches Gespräch in dem all Ihre Fragen geklärt werden
  • eine gut verständliches und nachvollziehbares Einzelcoaching, um Ihre Ziele zu erreichen
  • Betreuung durch Ihren Trainer/ Ihre Trainerin (innerhalb der Arbeitszeit) für Fragen zwischendurch z.B. per WhatsApp (Sendung von Trainingsvideos, Nachfragen oder ähnliches)
  • "Bestellung" von Helfern, die uns z. B. als Statisten dienen (diese werden übrigens auch von uns entlohnt)
  • all unsere Trainer/innen:
    * arbeiten individuell
    * sind als Hundetrainer/Hundepsychologen und/oder Verhaltenstherapeuten ausgebildet und durch offizielle Stellen zertifiziert
    * planen und evaluieren jedes Training, um die Ziele ihrer Kunden so effektiv wie möglich zu erreichen
    * steht ein Team aus 6 Profis für Rückfragen zur Verfügung, sodass Sie immer optimale Bedingungen für Ihr Training haben