Charaktereinschätzung

"Der brave Polizist macht seinen Job!"
"Da ist ja die kleine Ich-Ich!"
"Achtung! Killerbiene im Anmarsch!"Mir helfen solche Sätze, um meine Hunde besser zu verstehen, sie besser einschätzen zu können und nicht zuletzt auch, ihnen ihren Charakter zu lassen und nicht ständig an ihnen rumbiegen zu wollen. Eben sie so zu nehmen, wie sie sind.
Aber wie sind sie denn? Oft ist es gar nicht leicht, den Hund einzuschätzen und ihm eine gewisse Eigenschaft zuzuschreiben.
Dieses Seminar ist für Euch und Eure Hunde und dafür, Hunde besser einschätzen zu lernen, weil man sie einfach besser versteht.
In diesem Seminar, wollen wir uns Eure Hunde in unterschiedlichen Situationen ansehen und videografieren. Wie reagiert Lilly, wenn Frauchen einfach mal allein Spaß hat? Was macht Max, wenn es Herrchen auf einmal gar nicht interessiert, dass er auf dem ollen Apfel rumkaut? Warum pöbelt Sally nur, wenn Frauchen mit ihr Gassi geht?
Hunde haben viele Gründe sich so zu verhalten, wie sie es tun und wir wollen ihnen hier auf den Zahn fühlen.
Aber nicht nur Eure Hunde werden hier genau angeschaut. Auch Euren Anteil am Benehmen Eurer Hunde werden wir mal beleuchten und vielleicht neue Wege im Umgang miteinander eröffnen.

DETAILS


Veranstaltungsort:

Ist abhängig von der Teilnehmerzahl und wird rechtzeitig bekannt gegeben. Raum Holle/ Hildesheim.
Wichtige Infos zu diesem Seminar:
Hunde der aktiven Teilnehmer dürfen mitgebracht werden. Hunde der passiven Teilnehmer dürfen nach Absprache mitgebracht werden.
Teilnehmer:
8 aktive Hunde
4 passive Teilnehmer (ohne Hund)
Kosten:
Aktive Teilnehmer:
150,-Euro/ pro Hund
50,-Euro/ pro Hund für Trainer/innenPassive Teilnehmer:
75,-Euro/ pro Person
20,-Euro/ pro Person für Trainer/innen
Ablauf:
Samstag treffen wir uns 9.45Uhr auf unserem Hundeplatz und drehen die Videos der aktiven Hunde. Das dauert 3 - 4 Stunden.
Anschließend fahren wir in den bekannt gegebenen Seminarraum und schauen uns die ersten zwei bis drei Videos an.
Sonntag treffen wir uns sofort im Seminarraum und schauen und die letzten 5 - 6 Videos an.
Wir schauen uns sowohl an, wie der IST-Stand ist, aber wir besprechen auch, wie man gut mit den Hundecharakteren umgehen kann. Die Hunde werden am Sonntag nicht mehr in Aktion sein und können zu Hause bleiben, wenn sie nicht stören, dürfen sie auch mitgebracht werden, wir werden aber keine langen Pausen machen.
ZEITEN:
Samstag: 9.45 - 17.00/18.00Uhr
Sonntag: 10.00 - 15.00/ 16.00Uhr
Referent/en:
Jennifer Gutmann