Fortbildung

Zum Thema Fortbildung gehören sowohl Ausbildungen, wie z. B. die zum zertifizierten Hundetrainer als auch Online-Seminare per Zoom oder Edudip wie Workshops zu unterschiedlichen Themen.

Hier kannst Du gerne öfters vorbei schneien, denn hier gibts unter Umständen auch mal kurzfristige Angebote.

Unsere Fortbildungen sind anerkannt! Das heißt, dass zertifizierte Hundetrainer*innen eine Rechnung und einen Teilnehmernachweis von mir bekommen, den sie bei der TÄK einreichen können. Damit kannst Du Deine behördliche Zertifizierung aufrecht erhalten. Es steht bei der jeweiligen Fortbildung dabei, wenn sie anerkannt ist und mit wie vielen Stunden. Ich freue mich sehr, dass die Fortbildungen damit offiziell als fachlich kompetente Weiterbildungen angesehen und anerkannt sind.

Verstehst Du mich?

"Guck mal!", sagt Frau Schulz, "Jetzt hat Benny schon wieder Angst.", während der junge Labrador Benny sich mit eindeutig demütigem Verhalten, dem älteren Schäferhundmix Diego nähert und ihn freundlich begrüßt.
Demut ist keine Angst! Demut ist Höflichkeit und Respekt!

Während Rhodesian Ridgeback Joschi zum dritten Mal mit voller Wucht, ungebremst und steifer Körperhaltung in den gleichaltrigen Kangalrüden Arslan brettert, dessen Lunte so langsam abbrennt freut sich Joschis Herrchen Sebastian: "Ach das ist ja schön, dass du einen Freund gefunden hast!"
Joschis Verhalten hat mit Spiel jedoch nichts zu tun. Es gehört zur gehemmten Aggression und kann sehr schnell kippen.

"Meine Cindy ist einfach ein dominanter Hund. Sie ist immer die Chefin.", sagt Harald stolz, während seine 50kg schwere CaneCorsohündin Cindy bereits den dritten Junghunde auf der Wiese niederknüppelt und sich bedrohlich knurrend über sie stellt.
Dominanz hat nichts mit asozialem Niederknüppeln von schwächeren zu tun.

Australian Shepherdhündin Marla jagt nun schon seit bestimmt 5 Minuten der kleineren Sheltihündin Zoe hinterher, während sich ihre Besitzerinnen über das schöne Spiel der beiden Mädels freuen.
Spiel ist es nur, wenn die Rollen gewechselt werden und das Spiel keine Endhandlung hat. Hier könnte es sich um richtiges Jagdverhalten handeln, was auch genauso ausgehen könnte.

So könnte ich nun sicherlich noch 100 Situationen und mehr schildern, wie Hundehalter das Verhalten ihrer Hunde missinterpretieren und was es wirklich zu bedeuten hat.
Viele diese Situationen könnten hier für mindestens einen Hund richtig übel ausgehen und das muss nicht sein.

Es ist nicht schwer, Hundeverhalten, also ihre Körpersprache gut interpretieren zu können. Und genau das, wollen wir hier üben.
Ich erkläre Euch, was die Mimik und Gestik Eurer Hunde in Kombination mit der Situation bedeutet und später üben wir gemeinsam, anhand von Videosequenzen die Hundesprache richtig zu deuten.

Wir beschäftigen uns hier mit den Themen Demut, Aggression, Angst und Spiel.

Daten

Wichtig: Dieses Online-Seminar ist Voraussetzung, um an "Du und Dein Hund" teilnehmen zu können!!
Art:
Online-Seminar per Zoom - es gibt eine Aufzeichnung, auch wenn Du nicht life dabei sein kann, kannst Du Dir das Online-Seminar später ansehen
Dauer: ca. vier Stunden
Datum/ Uhrzeit: 14.01.2021 von 17.00 bis ca. 21.00Uhr
Investition: 35,-Euro
TÄK Schleswig-Holstein anerkannt: Ja! Mit 4 Stunden.

Datum/Uhrzeit: 24.04.21 von 16.00 - ca. 20.00Uhr
Investition: 35,-Euro

Datum/Uhrzeit: 07.08.21. von 10.00 - ca. 14.00Uhr
Investition: 35,-Euro


Du und Dein Hund

Aber wie ist das denn nun mit Deinem Hund?
Wenn er andere Hunde an der Leine anpöbelt, macht er das aus Unsicherheit? Hat er Spaß dran? Macht er es, weil er sie von Dir fern halten will?
Das Spiel mit dem Hund aus dem Dorf, ist das jetzt wirklich Spiel? Oder messen die nur ihre Kräfte und mögen sich gar nicht wirklich?
Wenn Deine Hunde zu Hause dieses oder jenes Verhalten zeigen, was bedeutet das?

In diesem Online-Seminar wollen wir mal schauen, was Dein Hund wirklich kommuniziert und worum es ihm, vermutlich geht. Was geht ihm wohl so im Kopf rum?

Wenn Du Dich für dieses Online-Seminar anmeldest, hast Du im Verlauf des Bestellvorgangs die Möglichkeit mir in dem Nachrichtenfeld zu schreiben, ob Du nur ganz allgemein mal ein paar Situationen angucken lassen möchtest, oder ob es um ganz bestimmte Dinge geht.
Ich melde mich dann bei Dir und wir besprechen, was genau Du filmen möchtest, damit ich Dir in der Auswertung weiterhelfen kann.

WICHTIG: Damit Du teilnehmen kannst, musst Du bereits das Online-Seminar "VERSTEHST DU MICH" belegt haben, damit Du weißt wovon ich spreche, denn wir werden hier nicht nochmal detailliert auf die Begrifflichkeiten der Körpersprache eingehen.

Daten

Wichtig: Das Online-Seminar "Verstehst Du mich!" ist die Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Online-Seminar.
Art: Online-Seminar per Zoom - es gibt eine Aufzeichnung
Dauer: ca. vier Stunden
Datum/ Uhrzeit: 27.06.2021 von 10.00 - ca. 14.00Uhr
Investition: 35,-Euro
TÄK Schleswig-Holstein anerkannt: Ja! Mit 4 Stunden.

Datum/Uhrzeit: 06.11.2021 von 15.00 - ca. 19.00Uhr
Investition: 35,-Euro


Wuuuza - Stress lass nach

Ja, ich weiß, Stress-Seminare gibt es viele und in den meisten beschäftigt man sich mit den Auslösern und damit, woran man Stress erkennt. 

Um Stress aber wirklich zu verstehen und vor allem um später effektiv etwas dagegen tun zu können, muss man wissen, wo Stress entsteht, was genau in den einzelnen Phasen passiert, welche Hormone beteiligt sind und wo genau man überhaupt noch etwas tun kann, um den Stress zu reduzieren und was genau.

Hier geht es also um den genauen Ablauf und den Vorgängen im Körper in einer stressigen Situation. Aus diesem Wissen ergeben sich oft die Dinge, die wir sehen können.

Die körperlichen Vorgänge werde ich Euch so erklären, dass für Euch später sonnenklar ist, warum man in einigen Situationen nur noch so schwer an Eure Hunde ran kommt und was Ihr dann dennoch tun könnt bzw. was Ihr nicht mehr tun könnt oder braucht, um den Stress Eures Hundes zu minimieren und ihm zu helfen, ihn schneller abzubauen. 

Daten

Art: Online-Seminar per Edudip - Es wird eine Aufzeichnung geben. Also auch wenn Ihr nicht aktiv teilnehmen könnt, könnt Ihr es Euch später ansehen.
Dauer: ca. 3,5
Datum/ Uhrzeit: 16.03.21 von 17.00 - ca. 20.30Uhr
Investition: 30,-Euro
TÄK Schleswig-Holstein anerkannt: Ja! Mit 3,5 Stunden.

Datum/ Uhrzeit: 16.10.2021 von 16.00 - ca. 19.30Uhr
Investition: 30,-Euro


Jetzt reicht`s mir aber - Frustrationstoleranz

Frust entsteht, wenn jemand daran gehindert wird das zu tun, was er gerne tun möchte.

Ich wollte früher, als Kleinkind, an der Kasse im Supermarkt immer ein Ü-Ei. Selbst wenn meine Eltern mir vorher schon gesagt haben, dass ich keines bekomme, habe ich an der Kasse doch gebettelt. Wenn ich dann wirklich keines bekommen habe, konnte ich wirklich, wirklich sauer werden.
Haben meine Eltern mich abgelenkt? Nein!
Habe ich das Ü-Ei bekommen? Sicher nicht!
Haben meine Eltern mit mir geschimpft? Selten. Wenn ich es übertrieben habe!
Habe ich später mit 14, 15 Jahren und mehr noch immer Theater an der Kasse gemacht, wenn ich kein Ü-Ei bekommen habe, obwohl ich eines wollte? Nein! Warum nicht, weil es einfach nicht mehr so schlimm war.

Noch immer glauben viele, dass es bei Frusttoleranz darum geht, Frust besser aushalten zu können. Das ist aber falsch!

Und hier wollen wir darüber sprechen, was Frust eigentlich genau ist und wie Eure Hunde lernen frusttolerant zu werden - und was das genau bedeutet.
Denn ohne eine gewisse Frusttoleranz ist es einfach schwierig im Alltag!

Daten

Art: Online-Seminar per Edudip - Es wird eine Aufzeichnung geben. Also auch wenn Ihr nicht aktiv teilnehmen könnt, könnt Ihr es Euch später ansehen.
Dauer: ca. 2 Stunden
Datum/ Uhrzeit: 20.02.2021 von 17.00 - ca. 19.00Uhr
Investition: 20,-Euro
TÄK Schleswig-Holstein anerkannt: Ja! Mit 2 Stunden.


Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst...

...Mut bedeutet zu erkennen, dass etwas Anderes wichtiger ist, als die Angst!

Aber was ist Angst eigentlich? Wo kommt sie her und wie äußert sie sich?
Und warum sprechen einige von Angst, andere von Unsicherheit, wieder andere von Furcht oder sogar Panik? Was sind denn da die Unterschiede?

Kann ein ängstlicher Hund lernen plötzlich keine Angst mehr zu haben? Welche Gesichter hat die Angst oder eben die Unsicherheit?

Und wie kann ich meinem Hund helfen?

Hier haben wir ein großes Thema über das wir uns sehr, sehr lange unterhalten könnten.
Tatsächlich möchte ich Euch zum einen die Unterschiede zwischen den genannten Begrifflichkeiten erklären, denn diese sind wichtig, weil die Reaktion der Hunde völlig anders aussehen kann.

Und dann wollen wir uns mit vier größeren Themen beschäftigen:
* Angst allgemein
* Angst vor dem allein sein
* Angst vor Geräuschen, wie z. B. an Silvester
* Angst vor Menschen

Und dafür brauchen wir etwas länger. Da es aber schwierig ist, jemandem in einem Online-Seminar länger als 4 Stunden aufmerksam zu zuhören, werden wir uns an zwei Tagen treffen.

Daten

Art: Online-Seminar per Edudip - Es wird eine Aufzeichnung geben. Also auch wenn Ihr nicht aktiv teilnehmen könnt, könnt Ihr es Euch später ansehen.
Dauer: 2x ca. 3 Stunden
Datum/ Uhrzeit: 04.12.2021 von 17.00 - ca. 20.00Uhr und 05.12.21 von 10.00 - ca. 13.00Uhr
Investition: 59,-Euro
TÄK Schleswig-Holstein anerkannt: Ja! Mit 6 Stunden.