Kräuter, Pilze & Pillen

Eine ganzheitliche Betrachtungsweise? Warum nicht?

Tierheilpraxis kann Hunde wieder ins Gleichgewicht bringen... sowohl mental/ geistig...


"Die Captain Jack-Sparrow-Hunde" sind manchmal unfreiwillig komisch, weil sie einfach ungeschickt sind. Sie bringen sind durch ihr hektisches Wesen gerne in brenzlige Situationen und sind dann gerne geschockt und verstehen die Welt nicht mehr.

"Die James Bond-Hunde" sind Rüden, die hinter jedem Rock her sind und sich dabei auch nicht vor Auseinandersetzungen mit anderen Typen scheuen, um ihre Herzensdame für sich zu erobern.

"Die Trump-Hunde", sie dulden keinen Widerspruch und werden dann blitzschnell zu Furien wenn jemand nicht nach ihrer Pfeife tanzt. Sie haben Schwierigkeiten mit der Impulskontrolle und Konflikten im Allgemeinen.

"Die Marylin Monroe-Damen", die tausende Verehrer haben, weil sie irgendwie immer gut riechen.

"Die Gollum-Hunde" sie bewachen eifersüchtig ihren Schatz, egal ob einen Hund aus dem eigenen Haushalt, Herrchen oder Frauchen.

"Die Fräulein-Rottenmeier-Hunde" glauben, sie müssen und dürfen alles und jeden erziehen. Nicht selten sind sie etwas gereizt und übellaunig.

"Die Louis de funes-Hunde" sind überall und nirgendwo. Nichts bringen sie zuende. Ihre Konzentration läßt zu wünschen übrigen. Sie haben scheinbar immer Termine und am liebsten würde man sie manchmal in den Schwitzkasten nehmen, damit sie mal still halten.

"Die Arwen-Hunde" sind gütig, liebevoll und weise. Übergriffe durch andere Hunde können sie hingegen nicht gut abfangen und sind damit meistens überfordert bis unsicher und fliehen oder schreien, wenn es ihnen zu viel wird.

"Die Hulk-Hunde" können sehr, sehr lieb sein, sind ausgesprochen klug und witzig. Aber wehe, jemand bringt sie auf die Palme, dann holen sie den Hulk raus und das manchmal von einer Sekunde auf die andere.

"Die Melvin-Hunde" scheinen unter Zwangsneurosen zu leiden. Sie sind bemüht, aber sie sind auch in sich gefangen und können Dinge oft nicht besser, als sie sie tun.

....als auch körperlich/physisch z. B. bei:

* Allergien
* Arthrotischen Erkrankungen
* atopischer Dermatitis
* Autoimmunreaktionen wie z. B. Hashimoto, Morbus Addison, Diabetes mellitus, rheumatoider Arthritis, Schilddrüsenerkrankungen, Lupus erythematodes, Polymyositis uvm
* Babesiose
* Borreliose
* Lungenerkrankungen
* Cushing-Syndrom
* Durchfall/ Diarrhö
* Epilepsie, idiopathische
* Gastritis
* Gingivitis
* Harnwegsinfektionen
* Leberentzündungen und andere Leberprobleme
* Herpes
* Krebserkrankungen
* Probleme im Blut wie z. B. zu dickes Blut oder mit der Viskosität allgemein
* Hautprobleme
* Knochen- und Gelenkprobleme
* Nierenprobleme
* Prostata
* Leishmaniose
* Leptospirose
* Mykosen
* Papillomatosen
* Parvovirose
* Scheinträchtigkeit
* Toxoplasmose
* Zwingerhusten
* Aufbau der Darmflora
* Aufbau des Immunsystems
uvm.

GANZHEITLICHE ANAMNESE: 120,-Euro

Sie wünschen sich eine ganzheitliche Anamnese für Ihren Hund? Dann füllen sie das Formular aus. Sie bekommen dann von mir einen Fragebogen zugeschickt, auf dem Sie ankreuzen können, wo genau Ihr Hund körperliche oder seelische Beschwerden hat. Daraufhin erfolgt meine Auswertung nach Zahlungseingang.