Immer der Nase nach - 10.10.2019 um 17.00Uhr

Ausverkauft

Früher war der Riechsinn unserer Hunde für uns wichtig! Die Hunde haben Spuren gelesen und verfolgt, wußten aus welcher Richtung eine Gefahr droht oder haben den Weg nach Hause gefunden.
Heute braucht der Hund seine Nase kaum noch für ernsthafte Aufgaben.
Dabei lieben Hunde es, ihre Nase einzusetzen.
In diesem Kurs dürfen sie genau DAS und wir werden die Nase Eurer Hunde fördern und fordern.
In diesem Kurs werden wir uns zwei großen Themen witmen:
1. Dem Anzeigeverhalten bei verloren gegangenen Gegenständen, die nach Euch riechen. So könnt Ihr Eurem Hund zu Beispiel beibringen, dass er eine Fläche absucht und auf dieser einen verloren gegangenen Schlüssel anzeigt.
2. Der Geruchsunterscheidung. Euer Hund soll lernen aus verschiedenen Gegenständen oder Möglichkeiten, den einen Geruch heraus zu suchen, den wir vorgeben.
Und ja, das Riechen ist nicht das Thema. Dem Hund zu vermitteln, wie er sich verhalten soll, wenn er das ein oder andere heraus findet, wird es sein.
Was bedeutet das für Euch? Ihr müsst Lust haben, mit Eurem Hund auch in der Zeit zwischen den einzelnen Stunden zu trainieren, damit Ihr weiter kommt. Das ist also nicht einfach nur "ein Beschäftigungskurs"... Ihr solltet Lust haben, mit Eurem Hund durch Training ein Ziel zu erreichen. Dann seid Ihr hier richtig!

START: 10.10.2019 um 17.00Uhr (weitere Termine immer Donnerstags um 17.00Uhr)
DAUER DER TRAININGSEINHEIT: 45 - 60 Minuten
KURSDAUER: 8 Stunden
INVESTITION: 120,-Euro
MIN./MAX. TEILNEHMERZAHL: 8 Mensch-Hund-Teams
VORAUSSETZUNGEN: Teilnahme immer für einen Menschen mit einem Hund (Mehrhundehalter sollten sich für einen Hund entscheiden), die Handhabung des Clickers muss Euch geläufig sein, Euer Hund muss die Grundkommandos sicher beherrschen
TRAINERIN: Jennifer Gutmann

120,00 €