Inhalt - Überblick

Insgesamt beinhalten unsere Fortbildungsgänge 22 Online-Seminare und 17 Praxismodule.
Die Online-Seminare finden über den Anbieter Edudip statt. Das bedeutet, Sie sitzen zu Hause vor Ihrem PC und der Dozent/ die Dozentin vor ihrem eigenen und vermittelt Ihnen so die Inhalte.
Von den 17 Praxismodulen finden 8 in Anwesenheit statt, also vie sa vie bei uns auf dem Hundeplatz in Hildesheim, 6 finden online per Zoom und interaktiv statt und zwei finden nach Absprache online oder vie sa vie statt.

Pflicht- und Kannmodule

Pflichtmodule müssen absolviert werden, wenn Sie eine Prüfung am Ende machen möchten, ob Sie an den Kannmodulen teilnehmen, können Sie selbst entscheiden.

In der Besucherhundefortbildung gibt es 15 Pflichtmodule bei den Online-Seminaren und 12 Pflichtmodule bei den Praxisangeboten.

Speziell an den Themen Deckentraining, Leinenführigkeit, Lob & Abbruch und Körpersprache sollten Sie ggf. 2x teilnehmen, denn auf diese Bereiche achten wir auch besonders in den Prüfungen.

Modul-Überblick

Sie erhalten nun einen Überblick über die Themen, die wir insgesamt anbieten. Hinter den Themen steht entweder "Pflicht" oder "Kann". Diese Angabe bezieht sich nur auf die Bürohundausbildung!

ONLINE-SEMINARE

Modul 1 - Mensch-Tier-Beziehung (Pflicht)
Modul 2 - Geschichte der tiergestützten Intervention (Pflicht)
Modul 3 - Voraussetzungen für die tiergestützte Intervention (Pflicht)
Modul 4 - Hygiene (Kann)
Modul 5 - Pädagogische Grundlagen (Pflicht)
Modul 6 - Psychologische Grundlagen (Pflicht)
Modul 7 - Tiergestützte Therapie (Kann)
Modul 8 - Tiergestützte Aktivität (Pflicht)
Modul 9 - Tiergestützte Pädagogik (Pflicht)
Modul 10 - Wirkungen und Ziele (Pflicht)
Modul 11 - Methoden (Pflicht)
Modul 12 - Stress beim Hund (Pflicht)
Modul 13 - Aggressionsverhalten beim Hund (Pflicht)
Modul 14 - Spielverhalten des Hundes (Pflicht)
Modul 15 - Lernverhalten des Hundes (Pflicht)
Modul 16 - Rassekunde (Kann)
Modul 17 - Grundlagen der Anatomie (Pflicht)
Modul 18 - Zoonosen (Pflicht)
Modul 19 - Sinnvolle Auslastung (Kann)
Modul 20 - Rechtliches (Kann)
Modul 21 - Werbung (Kann)
Modul 22 - Kommunikation (Kann)

PRAXIS-SEMINARE

PraxisModul 1 (Anwesenheit) - Clickern und Shapen (Kann)
PraxisModul 2 (Anwesenheit) - Arbeitsideen (Pflicht)
PraxisModul 3 (Online) - Einblick in die Therapie (Pflicht)
PraxisModul 4 (Online) - Einblick in die soziale Arbeit und Pädagogik (Pflicht)
PraxisModul 5 (Anwesenheit) - Deckentraining (Pflicht)
PraxisModul 6 (Anwesenheit) - Leinenführigkeit (Pflicht)
PraxisModul 7 (Online oder Anwesenheit nach Absprache) - Innere Haltung + Schutz & Sicherheit (Pflicht)
PraxisModul 8 (Online) - Aufbau eines Konzeptes (Kann)
PraxisModul 9 (Online) - Einsatzplanung mit Hilfe von Ablaufplänen (Pflicht)
PraxisModul 10 (Online oder Anwesenheit nach Absprache) - Durchführung kleiner Einsätze (Pflicht)
PraxisModul 11 (Anwesenheit) - Belastungsgrenzen (Kann)
PraxisModul 12 (Anwesenheit) - Ausgleichsarbeit (Kann)
PraxisModul 13 (Online) - Entspannungstechniken (Kann)
PraxisModul 14 (Online) - Erste Hilfe am Hund (Pflicht)
PraxisModul 15 (Online) - MentalTraining (Pflicht)
PraxisModul 16 (Anwesenheit) - Lob und Abbruch (Pflicht)
PraxisModul 17 (Anwesenheit) - Körpersprache (Pflicht)

Überblick über die Prüfung

Natürlich gibt es keine Verpflichtung die Prüfungen zu absolvieren. Ihnen entstehen allerdings keine zusätzlichen Kosten, wenn Sie eine Prüfung absolvieren.
Folgende Bestandteile sind Pflicht bzw. Voraussetzung, um an der Prüfung teilnehmen zu können, insofern Sie am Ende Ihrer Fortbildung eine schriftliche Beurteilung haben möchten. Haben Sie nicht alle Bestandteile der Prüfung absolviert, gibt es lediglich eine Teilnahmebescheinigung über die Bestandteile, die sie erfolgreich absolviert haben.

Voraussetzung

Supervision 1 - Sie videografieren einen Einsatz und wir werten ihn online zusammen mit Ihnen aus.
Supervision 2 - Sie videografieren einen 2. Einsatz und wir werten ihn online zusammen mit Ihnen aus.

Die Supervisionen sind Voraussetzung, um überhaupt zu den Prüfungen zugelassen zu werden. Es ist empfehlenswert die erste Supervision ca. nach 9 - 12 Monaten Ausbildungsdauer zu absolvieren und die Zweite dann ca. 3 Monate vor Ihrer Prüfung.

Prüfung

Theorietest mit 60 Fragen - diese kann online über Zoom oder in unseren Büroräumen schriftlich absolviert werden

Praxistest - Sie videografieren einen Echteinsatz mit einer Dauer von 30 - 45 Minuten. Das Videomaterial wird von zwei Prüfern/Prüferinnen ohne Ihre Anwesenheit online gesichtet und ausgewertet. Direkt im Anschluss werden Sie eingeladen dazu zukommen und Sie erfahren sofort, ob Sie bestanden haben oder nicht.

Die Prüfungen können bei Nicht-Bestehen wiederholt werden, so oft Sie möchten. Die Preise entnehmen Sie bitte dem Bereich "Investition".