Themenstunden

Allgemeines zu den Themenstunden:

Themenstunden sind, genau wie Gruppen, offene Angebote, die aber dennoch z. T. aufeinander aufbauen. Diese Angebote werden meistens nicht an festen Tagen angeboten, so dass jeder die Möglichkeit hat, diese auch in Anspruch zu nehmen.
Da Themenstunden z. T. aufeinander aufbauen, ist es wichtig, auf die Voraussetzungen zu achten. Z. b. ist für alle Longierstunden ab der 2. nötig, dass Sie an der 1. teilgenommen haben, da alle Stunden auf die 1. aufbauen. Danach können Sie buchen, was sie mögen, insofern das Thema zu den Veranlagungen Ihres Hundes passt und freie Plätze vorhanden sind.
Wenn Sie uns also zum ersten Mal besuchen, dann füllen Sie bitte unter Kontakt das Anmeldeformular aus und gehen dann auf unseren Buchungskalender, registrieren sich dort und buchen die Themenstunde an der Sie teilnehmen möchten. Es kann sein, dass wir nochmal Rücksprache mit Ihnen halten möchten und uns bei Ihnen melden. Sollte es also eine Besonderheit zu Ihrem Hund geben, schreiben Sie uns diese bitte im Anmeldeformular.
Jede Themenstunde hat eine Mindestteilnehmerzahl (siehe Ausschreibung) und eine Maximale Teilnehmeranzahl (siehe Ausschreibung), damit wir das planen können, ist eine ANMELDUNG über unseren BUCHUNGSKALENDER zwingend erforderlich. Auch nur dort können Sie sehen, wo die Themenstunde dann stattfinden. Sollte eine Stunde bereits voll sein, können Sie sich trotzdem auf die Warteliste setzen. Der Buchungskalender schiebt Sie automatisch in die Stunde, wenn jemand absagt. Bitte schauen Sie also nochmal in die Themenstunde rein, ob Sie nachgerückt sind, wenn Sie auf der Warteliste standen, denn sollten Sie nicht erscheinen, müssen wir die Stunde trotzdem mit Ihnen abrechnen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht sein, fällt die Stunde aus. Bitte schauen Sie auch in diesem Sinne nochmal nach. Der Kalender erinnert Sie an Ihre Buchung einen Tag vorher per eMail!
Die Preise können Sie der Ausschreibung entnehmen, genau wie die Dauer.

Sie können die Stunde einzeln oder mit unseren Stempelkarten bezahlen, die Sie beim Trainer/ bei der Trainerin bekommen. Sollten Sie einen Monatsbeitrag bei uns zahlen, sind die Themenstunden dort inklusive.