.

So sieht Dein Alltag in Zukunft aus, wenn Du unser Online-Training nutzt

* Mehr Harmonie im Alltag für Dich und Deinen Hund

* Du verstehst Deinen Hund besser und kannst angemessen und richtig auf ihn reagieren

* Nachhaltiges Training, dass auch alleine funktioniert und speziell dafür aufgebaut ist

* Alles was Du brauchst ist ein SmartPhone und WhatsApp

* Tolles Preis-Leistungsverhältnis

UNSERE ONLINE-ANGEBOTE FÜR EUCH

Alle Online-Angebote, bis auf das Erstgespräch beim Einzeltraining, finden ganz bequem per WhatsApp statt. So kannst Du vom Sofa aus, beim Kaffee trinken, in Deiner Mittagspause, im Urlaub, beim Campen oder wo auch immer Du willst unsere Inhalte konsumieren und verpasst garantiert nichts mehr!!

ONLINE-TRAININGS AGB

1. Geltungsbereich

(1)Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden genannt: AGB) gelten für die Nutzung der kostenpflichtigen Leistungen des Online-Trainings der Hundeschule Individuelle F(a)elle, Inh. Jennifer Gutmann, Landwehr 28, 31188 Holle.
(2) Die Leistungen werden jeweils ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB zur Nutzung bereitgestellt. Abweichende Bedingungen des Nutzers gelten nicht.


2. Vertragsabschluss und Nutzung

(1) Um unser Angebot vollumfänglich nutzen zu können, müssen Sie selbst die erforderlichen technischen Voraussetzungen schaffen. Sie sind für die Beschaffung und den Unterhalt der benötigten Hardware sowie für die Anschlüsse an die öffentlichen Telekommunikationsnetze des eigenen Endgeräts über das Internet selbst verantwortlich. Sie tragen die anfallenden Telekommunikationskosten Ihres Telekommunikationsanbieters.

(2) Weitere Voraussetzung ist, dass Sie sich unter Übermittlung der erforderlichen Angaben ein Benutzerkonto erstellen. Mindestangaben für die Registrierung und die Erstellung eines Accounts sind die E-Mailadresse und ein Passwort. Bei Bestellung eines kostenpflichtigen Inhaltes sind weitere Angaben wie Name, Anschrift und Daten zum ausgewählten Zahlungsmittel erforderlich.

(3) Sie sind verpflichtet, richtige und vollständige Angaben zu machen und diese im Bereich "Account" aktuell zu halten. Die Anmeldung ist abgeschlossen, sobald wir Ihnen nach Überprüfung Ihrer Angaben die Anmeldung bestätigt haben.

(4) Unsere Produktdarstellungen auf der Website sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

  • 1. Auswahl des gewünschten Inhaltes durch Klick auf den Button "Zum Warenkorb hinzufügen",
  • 2. Eingabe der erforderlichen Daten (z.B. Zahlungsdaten) und anschließender Klick auf den Button "Zahlungspflichtig bestellen".
  • 3. Nach Abschluss der Bestellung bestätigen wir den Eingang unverzüglich auf elektronischem Weg, womit die Bestellung angenommen wird und der Vertrag zustande kommt.

(6) Eingabefehler können mittels der üblichen Bedienung Ihres Endgerätes (z.B. die Löschtaste) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen und den Vorgang wiederholen.

(7) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung der im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss stehenden Erklärungen und Dokumente (z.B. der Rechnung) erfolgt per E Mail. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

3. Nutzungsrechte

(1) Der Nutzer erwirbt das nicht ausschließliche, nicht übertragbare und zeitlich auf die Dauer der Mitgliedschaft oder der Zeitausschreibung des jeweiligen Angebots beschränkte Recht, die Inhalte von www.hundeschule-hildesheim-holle.de zu nutzen. Bei Inhalten, die dort zum Download bereitgestellt sind und während der Vertragslaufzeit heruntergeladen worden sind, erwirbt der Nutzer ein nicht ausschließliches und nicht übertragbares, aber zeitlich unbeschränktes Recht, diese herunter geladenen Inhalte zu nutzen. Der Nutzer erwirbt insbesondere nicht das Recht, die Inhalte von www.hundeschule-hildesheim-holle.de weiter- oder unterzulizensieren oder außerhalb der eigenen Einrichtung zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder öffentlich zugänglich zu machen.

(2) Dem Nutzer ist es untersagt, bestehende Urheberkennzeichnungen (z. B. "Copyrightvermerke"), Unternehmenskennzeichen, Marken und/oder sonstige Kennzeichen und/oder Eigentums- und Ursprungshinweise der Inhalte von www.hundeschule-hildesheim-holle.de  zu verändern.

(3) Die im Rahmen von  www.hundeschule-hildesheim-holle.de bereitgestellten Inhalte und/oder Leistungen sind ausschließlich für die eigene Verwendung durch den Nutzer bestimmt. Jegliche Veröffentlichung der Inhalte darf nur im Rahmen eines persönlichen Auftritts als Redner erfolgen. Die kommerzielle Nutzung, Weitergabe oder sonstige kommerzielle Verwertung ist nicht gestattet.

4. Preise

(1) Maßgeblich für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung angegebenen Preise.

(2) Sofern Sie Verbraucher sind, schließen die Preise die gesetzliche Umsatzsteuer mit ein (sog. Bruttopreis).

(3) Wir sind bei Dauerschuldverhältnissen zu Preisanpassungen insofern berechtigt, dass wir die Preise herabsetzen und erhöhen dürfen. Eine Preiserhöhung kann nur im angemessenen Umfang aufgrund gestiegener Vertriebskosten (Lohn- und Dozentenkosten oder bei unseren digitalen Produkten auch aufgrund von Wartung und Weiterentwicklung der für die Leistungserbringung verwendeten technischen Mittel) vorgenommen werden. Da unsere Angebote nicht über einen Zeitraum von einem Monat hinaus gehen, erfolgt eine Preisanpassung dann ggf. erst nach Ablauf dieser Zeit.

5. Bezahlung

Sie haben die Möglichkeit wahlweise per PayPal oder gegen Rechnung (zahlbar innerhalb von 7 Tagen ohne Abzüge) zu bezahlen.  Alle Online-Angebot sind nicht im Abo inkludiert. Mit virtuellem Guthaben können nur die Online-Angebote bezahlt werden, die ausschließlich von Jennifer Gutmann und nicht von Stefanie Jahns angeboten werden.
Mit der Auswahl von PayPal als Zahlungsmethode werden Sie umgehend auf die PayPal-Homepage umgeleitet und loggen sich dort in Ihr bestehendes PayPal-Konto ein oder registrieren sich in wenigen Schritten neu. Nach erfolgreicher Bezahlung werden Sie automatisch wieder zu www.hundeschule-hildesheim-holle.de zurückgeleitet.
Um den PayPal-Service nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie im Dialog der Kaufabwicklung der Abbuchungsvereinbarung zur Belastung Ihres PayPal-Kontos zustimmen. Überprüfen Sie dazu die Zahlungsdetails und bestätigen Sie den Betrag.

Die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Hundeschule Individuelle F(a)elle wird durch diese Zahlungsbedingungen nicht berührt. Sie sind nebeneinander anwendbar.

6. Laufzeit und Kündigung

(1) Einzelheiten zum Angebot und gegebenenfalls die Laufzeit des Vertrags sowie die Mindestdauer des Angebots ergeben sich aus der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

(2) Eine Kündigung ist nicht nötig, da all unsere Angebot nach spätestens 4 Wochen auslaufen und der Kunde selbst bestimmt, ob er es für einen weiteren Monat verbindlich bucht.

(3) Das Recht beider Vertragsparteien zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

(4) Der Anbieter ist zur außerordentlichen fristlosen Kündigung berechtigt, wenn der Nutzer die Vergütung nicht innerhalb von 7 Tagen nach Zugang der Rechnung oder spätestens einen Tag vor Angebotsstart bezahlt.

(5) Die Nichtnutzung von www.hundeschule-hildesheim-holle.de ist keine Kündigung.

7. Datenschutzrechtlicher Pflichthinweis:

Verantwortlicher ist die Hundeschule Individuelle F(a)elle, Inh. Jennifer Gutmann, Landwehr 28, 31188 Holle, Tel: 05062,9641899, E-Mail: info@individuelle-faelle.de. Datenschutzbeauftragte ist Jennifer Gutmann, die sie unter o. a. Daten erreichen. Wir verwenden Ihre Angaben in der Bestellung zur Vertragsdurchführung (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DS-GVO) und zur Aufbewahrung entsprechend den handels- und steuerrechtlichen Pflichten (Art. 6 (1) (c) DS-GVO).

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie weiter unten auf dieser Seite, wenn Sie auf DATENSCHUTZ klicken.

8. Haftung

(1) Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

(2) Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

(3) Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

(4) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(5) Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

(6) Für Produkte und Dienstleistungen, die durch uns vermittelt werden, haftet der jeweilige Anbieter.

(7) Für Schäden, die durch einen Kunden oder seinen Angehörigen entstehen, haftet der jeweilige Kunde.

9. Änderungen

(1) Der Anbieter ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen mit angemessener Ankündigungsfrist jederzeit zu ändern. Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb von zwei Wochen ab Kenntnisnahme, werden die neuen Nutzungsbedingungen wirksam.

(2) Der Anbieter behält sich vor, die auf www.hundeschule-hildesheim-holle.de angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, es sei denn, dies ist für den Nutzer unzumutbar.

10. Streitbeilegung in Verbrauchersachen (§ 36 VSBG)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

11. Rechtswahl, Erfüllungsort und Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Soweit Sie nicht Verbraucher sind, ist Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand unser Sitz. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein, so lässt das die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen unberührt. Die Parteien verpflichten sich in einem solchen Fall die unwirksame Bestimmung durch eine andere rechtswirksame zu ersetzen, die den Zweck der weggefallenen Bestimmung möglichst erfüllt.

Stand 21.05.2024