Spezialkurse

Antijagdkurs/ Jagdkontrollkurs

Trifft einer dieser Punkte auf Dich, bzw. Deinen Hund zu:

* Dein Hund jagt?
* Du möchtest verhindern, dass Dein Hund Erfahrungen mit Jagdverhalten sammelt?
* Du vermutest aktuell, dass Dein Hund jagdliche Ambitionen entwickelt?

Jetzt ist gerade eine gute Zeit, um mit Jagdkontrolle zu beginnen. In der Brut- und Setzzeit ist Dein Hund vermutliche gerade ohnehin viel an der Leine. Nutze die Zeit dafür zu sorgen, dass die Zeit danach eine wird, die Dein Hund auch mal ohne Leine genießen kann und Dich nicht zwischendurch alleine auf dem Waldweg stehen läßt, weil er gerade mal einem Hasen hinterher jagt.

Grundvoraussetzung damit das überhaupt von Erfolg gekrönt sein kann, sind sehr, sehr sichere Basics. Zu diesen gehören:

* Kontrolle der Erregungslage Deines Hundes
* Sehr gute Orientierung an Dir MIT der Leine
* Ein sehr sicherer Abruf
* Gut etablierte Abbruchsignale
* Dein Wissen rund um das Thema "Jagdverhalten"

Typische Antijagdthemen sind:

* Training der Wegtreue
* Radiustraining
* Notstop
* Impulskontrolle

Genau diese Themen werden wir in diesem Kurs angehen!
Dieser Kurs beinhaltet 7 Trainingseinheiten in denen wir uns sehr, sehr viel mit den Basics beschäftigen werden. Die speziellen Antijagdthemen bauen wir mit ein. Nach meiner Erfahrung geben die aber nicht den Ausschlag.

Die erste Stunde ist eine Theoriestunde in der wir Eure Hunde nicht (!!!) brauchen.

Achtung, die Zeiten ändern sich!! Beachtet die Angaben in der Kursbuchung unbedingt und notiert Euch auch die Ersatzstunden. Auf diese greifen wir zurück, wenn ich etwas ausfallen lassen muss.

Antijagdkurs/ Jagdkontrollkurs * Start 01.06.24 * Achtung, Zeiten ändern sich!

Trainerin: Jenni Trainingseinheiten: 7 (bitte notiert auch die 2 Ersatzstunden) Dauer: erste Stunde (ohne Hund) ca. 1,5 - 2 Stunden, danach 45 Min. je Trainingseinheit Ort: Hildesheim Termine: 01.06. von 10.00 - ca. 12.00Uhr 08.06. von 10.00 - 10.45Uhr 15.06. von 10.00 - 10.45Uhr 22.06. von 10.30 - 11.15Uhr 06.07. von 11.30 - 12.15Uhr 13.07. von 13.00 - 13.45Uhr 20.07. von 13.00 - 13.45Uhr Ersatztermin: 27.07. von 11.30 - 12.15Uhr 03.08. von 11.30 - 12.15Uhr

140,00 €

    Antiköderkurs für Anfänger

    Ich glaube, für jeden Hundehalter ist es eine Horrorvorstellung, dass sein Hund unterwegs etwas fressen könnte, was ihn vielleicht das Leben kostet. Aber selbst wenn die Wahrscheinlichkeit nicht so hoch ist, kann sich auch ein "normaler Staubsaugerhund" ordentlich den Magen verderben oder irgendwelche Krankheiten einfangen, wenn er unterwegs Rüben, die Hinterlassenschaften anderer Tiere oder Ähnliches frisst.

    Im Antiköderkurs geht es in erster Linie um Kooperation. Dein Hund soll lernen, dass er eine reelle, unstressige Chance hat, an Fressbares ranzukommen, wenn er es dir vorher anzeigt.
    Nur die ganz Gewieften müssen vielleicht am Ende auch mal korrigiert werden.

    Es geht also darum, dass euer Hund lernt, euch Essbares anzuzeigen. Die ersten Steps lernt ihr in diesen drei Stunden auf einem eingezäunten Gelände.

    INHALTE:
    * Futter in Ruhe lassen an kurzer Leine
    * Futter anzeigen an kurzer Leine
    * Futter anzeigen in mehr Distanz an langer Leine
    * Futter anzeigen ohne Leine

    ALLGEMEINES:
    Trainingseinheiten: 3
    Dauer: je 45 Minuten
    Investition: 60,-Euro
    Zahlbar: zahlbar vorab per Rechnung oder PayPal oder in der ersten Trainingsstunde bar oder per EC-Karte beim Trainer (muss bei Buchung angegeben werden)
    Trainerin: Tobi
    Teilnehmerzahl: min. 4/ max. 8

    Antiköderkurs für Anfänger ab 05.10.2024 um 13:00 Uhr

    > 3 Einheiten > immer samstags > bei Tobi > festgelegte Termine, bitte notiert Euch auch die Ersatztermine, diese werden genutzt, wenn der/die Trainer/in mal einen Termin ausfallen lassen muss > Termine: 05.10.2024, 26.10.2024, 02.11.2024 > Ersatztermin: 09.11.2024 (findet nur statt seitens Absage des Trainers, nicht eines Teilnehmers) > mehr Infos

    60,00 €

      Antiköderkurs für Fortgeschrittene

      Du hast bereits den Antiköderkurs für Anfänger absolviert. Dieser fand auf unserem Gelände in Hildesheim statt. Da Hunde aber ortsbezogen lernen ist es wichtig nun ins Leben raus zugehen.

      Und genau das passiert in diesem Kurs. Ihr trefft euch mit eurem Trainer an unterschiedlichen Orten und fragt hier das Gelernte an unterschiedlichen "Ködern" wie Wurst, Käse, Brot & Co. ab.

      Nach diesem Kurs solltet ihr und eure Hunde wirklich gut gewappnet sein.

      INHALTE:
      * Futteranzeige an unterschiedlichen Orten
      * Futteranzeige mit unterschiedlichen Futterangeboten

      ALLGEMEINES:
      Trainingseinheiten: 3
      Dauer: je 45 Minuten
      Investition: 60,-Euro
      Zahlbar: zahlbar vorab per Rechnung oder PayPal oder in der ersten Trainingsstunde bar oder per EC-Karte beim Trainer (muss bei Buchung angegeben werden)
      Trainerin: Tobi
      Teilnehmerzahl: min. 4/ max. 8

      Onlinekurs für Junghunde & Pubertiere Teil 2 * Start nach individueller Absprache

      Wir arbeiten individuell und einzeln miteinander! INHALTE: * Abruftraining für Pubertiere * Führungsübungen * Aufmerksamkeit * Raumverwaltung * Körpersprache Hund/ Hund-Mensch * Lernverhalten in der Pubertät * Impulskontrollübungen * Frustrationstoleranz verstehen und ausbauen * Spielverhalten in der Pubertät * Aggression in der Pubertät * Dominanzverhalten in der Pubertät Keine Buchung ist in meiner Urlaubszeit möglich: 24. - 30.06.24 // 09.09. - 10.10.24 // 16.12.24 - 05.01.25 // 17.04.25 - 19.05.25 // 23. - 29.06.25 // 15.09. - 13.10.25

      112,00 €

      Antiköderkurs für Fortgeschrittene ab 27.07.2024 um 13:00 Uhr (zweiwöchentlich)

      > Voraussetzung: Absolvierung eines Anti-Köder-Kurs bei uns > Hier beschäftigen wir uns mit weiterführenden und realitätsnäheren Varianten des Anti-Köder-Trainings   > 3 Einheiten > immer samstags > bei Tobi > festgelegte Termine, bitte notiert Euch auch die Ersatztermine, diese werden genutzt, wenn der/die Trainer/in mal einen Termin ausfallen lassen muss > Termine: 27.07.2024, 10.08.2024, 24.08.2024 > Ersatztermin: 14.09.2024 (findet nur statt seitens Absage des Trainers, nicht eines Teilnehmers) > mehr Infos

      60,00 €

        "Bei Fuß“-Kurse

        Eine perfekte Fußarbeit brauchst du beispielsweise für die Begleithundeprüfung, aber auch für viele Hundesportarten, wie Obedience, Rally Obedience, Dummyarbeit, Dog Dancing, Gebrauchshundesport, …

        Aber Fußarbeit ist so viel mehr als nur eine bestimmte Position des Hundes an deinem Bein:

        Fußarbeit ist Teamwork mit deinem Hund, Freude an der gemeinsamen Bewegung, eine positive Ausstrahlung. Es erfordert Konzentration bei Mensch und Hund sowie Kommunikation, gegenseitiges Verständnis und gemeinsame Weiterentwicklung. Mit der Fußarbeit stärkst du also auch eure Beziehung.

        Es ist also nicht nur für Hundesportler eine wichtige Angelegenheit, sondern für einfach jedes Mensch-Hund-Team eine tolle, gemeinsam zu erlernende Aufgabe. Es gibt übrigens auch kein zu jung für die Fußarbeit. Bereits ab ca. 12 Wochen kannst du mit deinem Vierbeiner an unseren "bei Fuß“-Kursen teilnehmen.

        Welche genauen Inhalte in welchem Kurs vermittelt werden, kannst du den jeweiligen Kursbeschreibungen entnehmen.

        ALLGEMEINES:
        Trainingseinheiten: 4 je Kurs
        Dauer: 45-60 Minuten je Einheit
        Investition: 80,- Euro je Kurs
        Zahlbar: zahlbar vorab per Rechnung oder PayPal oder in der ersten Trainingsstunde bar oder per EC-Karte beim Trainer (muss bei Buchung angegeben werden)
        Trainerin: Kersten
        Teilnehmerzahl: min. 4/ max. 8

        Dummykurse

        Dummytraining ist ein abwechslungsreicher Hundesport der seinen Ursprung in der Jagd hat. Hier ging es vor allem um das Finden und Apportieren von erlegten Vögeln und Kleinwild. So ist es nicht verwunderlich, dass es bei der Dummyarbeit auf viele Details ankommt, und es nicht nur um das reine Apportieren geht.

        In unseren Dummykursen lernst du mit deinem Hund im Team zusammen zu arbeiten. Über Pfiffe und Sichtzeichen kannst du ihn über weite Entfernungen leiten oder ihn in die selbstständige Arbeit schicken. Diese Dinge kannst du mit deiner Schnüffelnase auch ohne Dummy erarbeiten, falls dein Hund nicht apportieren sollte.

        Jedes Mensch-Hund-Team ist willkommen!

        Mit der Dummyarbeit 
        * schaffst du eine artgerechte Auslastung,
        * intensivierst eure Bindung,
        * verbesserst eure Kommunikation,
        * arbeitet im Bereich der Impulskontrolle, und
        * du stärkst das Selbstbewusstsein deines Hundes.

        Zur Einführung in die Dummyarbeit bieten wir dir ein Zoom-Meeting (Dummy Start up), in dem wir dir alle deine Fragen rund ums Dummytraining beantworten. Anschließend geht es in 3 aufeinander aufbauenden Dummykursen weiter, in denen du dir und deiner Fellnase nicht nur die Grundlagen der Dummyarbeit aneignest, sondern sie stetig verfeinerst und erweiterst.

        Nach dem Dummykurs 1 kannst du bereits an den Dummygruppen teilnehmen. Um dort jedoch auch die großen Aufgaben bewältigen zu können, empfehlen wir dir, nacheinander an allen 3 Dummykursen teilzunehmen.

        Welche genauen Inhalte in welchem Kurs vermittelt werden, kannst du den jeweiligen Kursbeschreibungen entnehmen.

        ALLGEMEINES:
        Dummy Start up
        Dauer: ca. 90 Minuten
        Investition: 30,- Euro je Bildschirm/ Haushalt
        Zahlbar: auf Rechnung oder per PayPal (oder wenn noch vorhanden per Virtuellem Guthaben)
        Trainerin: Mirjam
        Teilnehmerzahl: min./max. 4

        ALLGEMEINES:
        Dummykurse
        Trainingseinheiten: 4 je Kurs
        Dauer: je 60 Minuten
        Investition: 80,- Euro je Kurs
        Zahlbar: zahlbar vorab per Rechnung oder PayPal oder in der ersten Trainingsstunde bar oder per EC-Karte beim Trainer (muss bei Buchung angegeben werden)
        Trainerin: Mirjam
        Teilnehmerzahl: min./max. 4

        Mantrailingkurs

        Mantrailing ist die Personensuche. Der Hund lernt anhand des Individualgeruchs einer Person genau diese - und nur diese - zu suchen. Mantrailing funktioniert auf jedem Boden und in so gut wie jeder Umgebung.

        Diese Form der Auslastung kann man mit fast jedem Hund betreiben. Sie ist hochgradig auslastend und auch schon Welpen oder Junghunde können einsteigen, aber auch Senioren und gehandicapte Hunde können hier mitmachen.

        Bei uns kannst Du entweder, nach Absprache, in unseren offenen Gruppen einsteigen oder diesen Kurs belegen.

        INHALTE:
        * Theorie
        * Erste Trails legen und ausarbeiten
        * Geruchsgegenstände einführen
        * Leinenhandling
        * Den eigenen Hund auf dem Trail lesen lernen

        ALLGEMEINES:
        Trainingseinheiten: 6
        Dauer: je 45 - 60 Minuten
        Investition: 120,-Euro
        Zahlbar: zahlbar vorab per Rechnung oder PayPal oder in der ersten Trainingsstunde bar oder per EC-Karte beim Trainer (muss bei Buchung angegeben werden)
        Trainerin: Peter
        Teilnehmerzahl: min. 4/ max. 6

        Rally Obedience

        Grundgehorsamkeitsübungen wie Sitz, Platz und Bleib findest du langweilig?
        Das muss aber nicht sein!

        Beim Rally Obedience (kurz: RO) werden solche Übungen in immer wechselnden Parcours untergebracht. Aber nicht nur Unterordnungsthemen gehören in einen RO-Parcours: Auch Slaloms, Spiralen, Elemente, die ans Dogdancing erinnern, und vieles Mehr gehören dazu! 

        Das alles bringt viel Abwechslung und Spaß in diese Angelegenheit. 

        So ein Parcours-Durchgang sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern. Es gibt jedoch über 120 verschiedene RO-Stations-Schilder, aus denen Kersten immer wieder neue Parcours zusammenstellt. Je nach Trainingsstand wird also lediglich eine Auswahl der Stationen zu einem Parcours kombiniert. - So sind unzählige verschiedene Parcours-Varianten möglich.

        Beim RO arbeiten wir viel mit positiver Verstärkung (= Lob & Belohnung der richtigen Verhaltensweise), so dass auch deine Fellnase sehr schnell sehr motiviert dabei ist. Fast nebenbei schulen die Aufmerksamkeit, Konzentration und Gelassenheit deines Vierbeiners. Ach ja, die Fußarbeit ("bei Fuß") gehört auch natürlich auch noch zu den Lernfeldern.

        Bei dir feilen wir ggf. an Kleinigkeiten deiner Körpersprache, damit dich dein Hund ab sofort noch besser und schneller versteht. Damit heben wir nicht nur eure gegenseitige Kommunikation auf ein neues Level; auch eure Beziehung profitiert davon. 

        Du siehst: Rally Obedience bringt dich und deine Fellnase in ganz vielen Bereichen voran.

        Teamworkkurs

        In unserem Teamworkkurs geht es nur um Eines: Um Körpersprache!

        Unsere Hunde kommunzieren, im Gegensatz zu uns, ausschließlich analog. Und sie lesen und interpretieren unsere Körpersprache, darin sind sie echte Profis. Man kann ihnen nichts vormachen. Oft wissen sie schon vor uns, ob wir wirklich sicher sind, mit dem was wir sagen, ob wir vielleicht nur so tun, als wären wir cool oder wenn wir zwar "Fein!" sagen, aber "Hätte auch schneller gehen können!" meinen.

        In diesem Kurs wollen wir uns mit eurer Körpersprache beschäftigen. Was wollt ihr kommunizieren und was kommuniziert ihr wirklich, was versteht also euer Hund? Wie könnt ihr euren Körper bewußt nutzen, um dem Hund klar zu machen, was ihr von ihm wollt?

        THEMEN:
        * einfach Kommandos über Körpersprache vermitteln
        * Richtungseinweisung per Körpersprache
        * rankommen lassen, stoppen und schicken per Körpersprache
        * gemeinsam z.b. vorwärts, seitwärts, rückwärts gehen uvm.

        ALLGEMEINES:
        Trainingseinheiten: 5
        Dauer: je 45 - 60 Minuten
        Investition: 100,-Euro
        Zahlbar: zahlbar vorab per Rechnung oder PayPal oder in der ersten Trainingsstunde bar oder per EC-Karte beim Trainer (muss bei Buchung angegeben werden)
        Trainerin: unterschiedliche Trainer*innen
        Teilnehmerzahl: min. 4/ max. 6

        Teamworkkurs - Körpersprache ab 08.04.2024 um 19:00 Uhr (teils abweichende Uhrzeiten)

        > 5 Einheiten > immer montags > bei Tobi > festgelegte Termine, bitte notiert Euch auch die Ersatztermine, diese werden genutzt, wenn der/die Trainer/in mal einen Termin ausfallen lassen muss > Termine: 08.04.2024, 15.04.2024, 22.04.2024, 29.04.2024, 06.05.2024 (18:00 Uhr)  > Ersatztermine: 13.05.2024 (18:00 Uhr) & 27.05.2024 (finden nur statt seitens Absage des Trainers, nicht eines Teilnehmers) > mehr Infos

        100,00 €

        Teamworkkurs - Körpersprache ab 22.04.2024 um 17:00 Uhr

        > 5 Einheiten > immer montags > bei Tobi > festgelegte Termine, bitte notiert Euch auch die Ersatztermine, diese werden genutzt, wenn der/die Trainer/in mal einen Termin ausfallen lassen muss > Termine: 22.04.2024, 29.04.2024, 06.05.2024, 13.05.2024, 27.05.2024 > Ersatztermine: 03.06.2024 & 10.06.2024 (finden nur statt seitens Absage des Trainers, nicht eines Teilnehmers) > mehr Infos

        100,00 €